CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare
Länderwechsel
Webcast

Frühe Nutzenbewertung – Was sieht der Arzt in seiner Software?

In diesem Webcast geht es um die elektronische Arzneimittelinformationsverordnung (EAMIV) und die Ergebnisse des Nutzungsbewertungsverfahren für Arzneimittel. Sie erfahren, wie diese Informationen zukünftig in der Arztsoftware dargestellt werden und ob sich der Verordnungsprozess dadurch ändern wird.

Das Problem: Durcheinander bei der Informationsdarstellung

Die geeignete Medikamentenauswahl, eine profunde Informationsgewinnung und eine passende Verordnung sind für eine optimale Patientenversorgung ebenso wichtig wie die gründliche Anamnese. Und je umfangreicher und aktueller die Arzneimittelinformationen, desto einfacher gelingt die richtige Auswahl. Weil die Ergebnisse des Nutzungsbewertungsverfahren aber elektronisch nicht einheitlich dargestellt werden, fällt dieser wichtige Aspekt für die Therapieentscheidung oftmals schwer.

EAMIV – die Lösung im Informationsgewirr?

Genau hier knüpft die elektronische Arzneimittelinformationsverordnung (EAMIV) an: die Ergebnisse des Nutzungsbewertungsverfahren für Arzneimittel sollen innerhalb der Praxissoftware strukturierter und einheitlicher dargestellt werden. Die Umsetzung richtet sich nach dem Anforderungskatalog (AVWG 5.0) der KBV. 

Hier können Sie die Aufzeichnung des Webcasts 
kostenlos anfordern:

*Pflichtfeld; Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Impressum